Geocaching - Schatzsuche und Stadtführung verbinden

Viele Eltern kennen das lange Gesicht ihrer Kinder, wenn sie versuchen, die Kinder weg vom Computer und Fernseher an die frische Luft zu bekommen. Dabei ist die Natur und die Stadt ein riesiger Abenteuerspielplatz.

Mit einer modernen Interpretation der Schatzsuche wird Heinatkunde Leipzig zeitgemäß vermittelt. Mit unseren Geocaching-Touren an verschiedenen Orten in Leipzig können Kinder spielerisch den Umgang mit der digitalen Technik erlernen. Hilfsmittel sind je nach Alter der Kinder GPS-Empfänger, Kompass, Karte, Handy oder Laptop mit denen die einzelne Koordinaten aufgefunden werden sollen.

Verschiedene geführte Cache-Touren speziell für Kinder werden unter "UnsereTouren" angeboten.

“Cache” kennt man aus der Computersprache. Auch als Bestandteil des Wortes Geocaching heißt es “Speicher”. Ein Cache ist ein Behälter, in dem sich ein Logbuch und kleiner Schatz befindet. Für Kinder eignen sich meiner Meinung nach spezielle Multi- und Rätsel-Caches. Die Koordinaten weisen auf einen ersten Cache hin, an dem die Kinder eine Aufgabe  oder ein Rätsel lösen müssen, um die nächstfolgende Koordinate zu erhalten. Die Schatzsucher versuchen nun den gesamten Cache zu entdecken, tragen sich bei der Entdeckung der letzten Station in das Logbuch ein und können sich den vorgefundenen Schatz teilen.

Für Kinder (und auch für Ältere) ist diese moderne Form der Schatzsuche ein Riesenspaß.

Unsere aktuellen Termine der öffentlichen Kinder-Touren:

Mittwoch, den 18.02.2015
Leipzig hat ne neue Kirche! - Kinder entdecken die Trinitatiskirche

Beginn: 16 Uhr

Treffpunkt: Nonnenmühlgasse 2

Preis: Kinder mit Ferienpass 3,50 €; Kinder ohne Ferienpass 6,00 €; Erwachsene 8,00 € (Anmeldung bis 5 Personen nicht notwendig; Tickets vor Ort)



Donnerstag, den 19.02.2015
Das kriminelle Leipzig im Jahr 1813 - mit Besuch des Panometer

Beginn: 14 Uhr

Treffpunkt: Altes Rathaus / Museumsshop

Preis: Kidner mit Ferienpass 6 €: Kinder ohne Ferienpass 12 €; Erwachsene 14,50 € (das ist immer mit dem Eintritt ins Panometer)



Freitag, den 20.02.2015
Wie sie sich fanden und wieder trennten - Liebestour für Kinder

Beginn: 16 Uhr

Treffpunkt: Burgplatz (Neues Rathaus)

Preis: Kinder mit Ferienpass 3,50 €; Kinder ohne Ferienpass 6,00 €; Erwachsene 8,00 € 



Samstag, den 21.02.2015
Wahr oder falsch? - die Lügentour

Beginn: 16 Uhr

Treffpunkt: Altes Rathaus / Museumsshop

Preis: Kinder mit Ferienpass 3,50 €; Kinder ohne Ferienpass 6,00 €; Erwachsene 8,00 € (Anmeldung bis 5 Personen nicht notwendig, Tickets vor Ort)



Sonntag, den 22.02.2015
Dem Verbrechen auf der Spur - die KinderKrimiTour mit Henner Kotte

Beginn: 16 Uhr

Treffpunkt: Altes Rathaus / Museumsshop

Preis: Kinder mit Ferienpass 3,50 €; Kinder ohne Ferienpass 6,00 €; Erwachsene 8,00 € (Anmeldung bis 5 Personen nicht notwendig, Tickets vor Ort)



Sonntag, den 01.03.2015
Dem Verbrechen auf der Spur - die KinderKrimiTour

Beginn: 16 Uhr

Treffpunkt: Altes Rathaus / Museumsshop

Preis: 5 € / 8 € pro Person (Anmeldung bis 5 Personen nicht erforderlich; Tickets vor Ort)



Sonntag, den 08.03.2015
Da liegt Musike drin - musikalischer Rundgang für Kinder

Beginn: 16 Uhr

Treffpunkt: vor dem Gewandhaus

Preis: 5 € / 8 € (Anmeldung bis 5 Personen nicht erforderlich)